menu ☰ menu search

Terschelling, Perle des Wattenmeeres

Terschelling

Terschelling ist eine der größeren und die dritte, bewohnte Insel im niederländischen Wattenmeer. Es wird auch die Fahrrad-Insel der Watteninseln genannt wegen seiner 70 km langen Radwege. Terschelling ist die Insel mit dem Naturgebiet 'De Noordvaarder' mit prächtiger Natur, Ruhe und viel Platz. Aus der Ferne begrüßt der Leuchtturm De Bandaris die Gäste der Insel. Dieses 400 Jahre alte Wahrzeichen ist ein Vorbote von einem garantiert gelungenen Urlaub.

Terschelling

In Terschelling ist was los. Es hat zahlreiche Restaurants, Cafés und Bars und Ereignisse, die hier das ganze Jahr durch stattfinden. Es ist definitiv eine Top-Destination. Ruhesucher aber schätzen das geheime Terschelling mit 80% ungestörter, herrlicher Natur mit dem europäischen Naturreservat Boschplaat als scheinender Höhepunkt. Es gibt etwas für jeden auf Terschelling.

Strände

Terschelling

Auf Terschelling erwartet sie ein 30 Kilometer langer Sandstrand, der manchmal bis zu 500 Meter breit ist. Mit so viel Platz für alle, da hat jeder einen Lieblingsplatz. Breiten Sie sich aus auf einem der vielen gemütlichen Badestrände und genießen ein Eis oder sogar eine komplette Mahlzeit in einem Strandpavillon. Oder wählen Sie einfach die Stille eines der abgelegenen Strände. Man kann stundenlang entlang der Flutlinie Wandern, ohne einen Menschen zu sehen.

Terschelling

Die Strände von Terschelling sind vor allem auf der Nordseite der Insel. Ein ausgezeichnetes Gebiet, wo Sie Reiten, Surfen oder Ihren Drachen fliegen lassen können. Die beliebtesten Strände sind in West aan Zee, Midsland aan Zee und Formerum gelegen. Dort gibt es auch viele Strandpavillons. Der Strand fällt sehr langsam ins Meer und ist daher ein idealer Ort für Kinder zum Spielen. Sind Sie auf der Suche nach absoluter Ruhe? Dann gehen Sie an den Strand am Pfahl 18.

Terschelling

Die Wattenmeer Inseln haben wunderschöne Strände und vor allem auf Terschelling und Vlieland, sind die Wellen höher als anderswo an der niederländischen Küste. Zwischen Pfahl 8 und Pfahl 12 und dem Strand bei Midsland aan Zee gibt es Rettungsschwimmer. Im Westen liegt der Groene Strand am Wattenmeer. Hier können Sie Windsurfen. Zwischen Pfahl 9 und Pfahl 11 kann man Kitesurfen.

Dörfer

Terschelling

Die wichtigsten Orte auf Terschelling sind West-Terschelling, Hoorn, West aan Zee, Lies und Oosterend. Vor allem in den größeren Dörfern West-Terschelling und Midsland gibt es viel Unterhaltung besonders in den Sommermonaten mit Eiscafés, Restaurants, Cafés, Bars und Diskotheken. Tagsüber können Sie die gemütlichen Gassen mit ihren zahlreichen Geschäften genießen. Alle Geschäftsleute wünschen Ihnen ein herzliches Willkommen und bieten Ihnen ihre besonderen Spezialitäten an, wie Preiselbeer-Kompott und Gebäck, Lavendelhonig, Kuchen, frischen Wolfsbarsch und Queller.

Sehenswürdigkeiten

Terschelling

Die Hauptstadt von Terschelling ist West-Terschelling, wo die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu finden sind. Es gibt einige schöne Museen auf Terschelling. ‘t Behouden Huys gibt einen schönen Überblick über die Geschichte der Insel und den Erforscher Willem Barents. Das Wrack Museum De Boerderij zeigt Ihnen, was Taucher an der Küste der Insel gefunden haben. Von Tassen bis zu Schleudersitzen. Und natürlich ist Brandaris ein Besuch wert, der berühmte Leuchtturm darf nicht fehlen.

Terschelling

Kiten, Windsurfen, Kitesurfen, Strandsegeln, alles können Sie hier machen, all das gibt es am Strand von Terschelling. Vor allem aber nehmen Sie Ihre Wanderschuhe mit, denn die Insel verfügt über 250 km von schönen Wanderwegen und unbefestigten Straßen. Für maximale Reichweite wählt man das Fahrrad. So verpasst man nichts. Ein Muss ist der Außendeich Fahrradweg. Mit dem Fahrrad erkunden Sie die gesamte Küste von Ost nach West.

Het Oerol

Het Oerol Festival ist das größte Ereignis von Terschelling. Dieses Theater Festival findet im Juni statt, dauert 10 Tage und zieht mehr als 55.000 Besucher an. Auf der Insel gibt es überall lokale Theatervorstellungen. In den Straßen, auf dem Festivalgelände und am Groene Strand (nahe dem Dorf West-Terschelling) gibt es Theater- und Musikaufführungen. Alles ist sehr voll während Het Oerol auf Terschelling. Also, wenn Sie dann übernachten wollen, müssen Sie rechtzeitig Hotel, Herberge oder Campingplatz Reservierungen machen.

in Zahlen

Bevölkerung:
±4.500
Wohnplätze:
6
Flächeninhalt:
90 km²
Länge max.:
28,6 km
Breite max.:
4,4 km
Höchster Punkt:
NAP +31,4 m; Kaapsduin
Strand Länge:
30 km
Radwege:
83 km
 

Umwelt

Neben vielen Attraktionen finden Besucher eine herrlich schöne Natur. Mehr als die Hälfte der Insel ist grün. Viele Besucher erkunden sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Es gibt viele Wege, die zu den schönsten Plätzen führen.

Auf Terschelling finden Sie viele Wanderwege durch die Dünen und Wälder. Oft sind es Muschelpfade, aber es gibt auch asphaltierte Radwege. Autos können hier nicht herkommen. Das Fahrrad ist das bequemste Transportmittel auf der Insel. In jedem Dorf auf Terschelling können Sie Fahrräder und Tandems mieten. Beim Hafen in West-Terschelling gibt es zwei große Vermieter. Wenn Sie mit dem Boot ankommen, können Sie direkt ein Fahrrad mieten und der Vermieter bringt Ihr Gepäck direkt zu Ihrer Unterkunftsadresse (und holt es später wieder ab).

Sie würden es nicht erwarten in den Niederlanden, aber die Südhänge der Terschelling Dünen haben ein echtes Wüstenklima. Viele Pflanzen wachsen hier, aber das ist nicht das Einzige, was dieses Gebiet einzigartig macht. Es gibt so viele Landschaftsvariationen auf Terschelling. Sie finden hier Strand, Wald, Dünen, Heide, Polder, Wad Sümpfe, - und Süßwasser. Die Insel verfügt den grüßten Sortenreichtum von Vögeln und Schmetterlingen in den Niederlanden. Nicht zu vergessen sind auch die neun Arten von Orchideen, die hier wachsen. Und zu all dem kommt auch noch die Weite der Landschaft und Sie werden daran verkauft sein.

Tipps